Fechtzentrum | Centre d'escrime | Biel/Bienne

Die CEB-Mitglieder kamen im Sommer 2009 aus dem Staunen gar nicht mehr heraus, als sie das erste Mal vom alten Trainingslokal im Gurzelenstadion mit den bescheidenen 2 Bahnen in das Fechtzentrum Biel auf dem Zeughaus-Areal wechselten. Mit seinen 13 Bahnen ist das Fechtzentrum Biel der grösste Fechtsaal der Schweiz, eingerichtet in einer ehemaligen Lagerhalle. Dieses Angebot umfasst weiter ein Unihockeyfeld, einen Ping-Pong-Tisch, Fitnessgeräte, getrennte Garderoben, eine Werkstatt sowie eine Zuschauertribüne.

Der grosszügige Eingangsbereich mit seinen 4 Tischen, Stühlen und der gemütlichen Lounge ist als Begegnungszone angelegt und bietet bei Veranstaltungen wie Turnieren oder Firmenfechten genug Platz für Rangverkündigungen, Ansprachen und Apéros.

Das Bijou bietet alles was ein kleines Stadion bietet – mit dem Unterschied, dass der Eintritt für Zuschauer frei ist!

 

Anreise ÖV
Sie erreichen die Fechthalle am besten mit dem Bus Nr. 1 (Richtung Stadien) bis Station «Redernweg».
Das Fechtzentrum, ein Glas-/Metallgebäude in der Mitte des Zeughausareals, wird zu den üblichen Trainingszeiten immer offen stehen. Der Zutritt erfolgt über die Ostseite (Stadt auswärts).